Willkommen auf meiner Webseite und damit auch zu meinem Öffentlichen Leben.

Andreas Graf

Andreas Graf

Mein Name ist Andreas Graf, am 26.03.2000 in Zittau geboren und aufgewachsen. Seit 2012 interessiere ich mich nun schon für das Internet und die damit verbunden Möglichkeiten.

Mein guter Freund Erik-Holm Langhof hat mich darin angeleitet. Angefangen hat alles mit Skype, der eine spielt den anderen seine Lieblingslieder vor und der andere hört zu. So ging das Hin und Her oft mehrere Stunden. Erik war damals schon sehr an Politik und Nachrichten interessiert, deswegen konnte er es auch nicht lassen bei längeren Telefonaten immer zur vollen und halben Stunde Nachrichten aus dem Internet vorzulesen. So waren wir unbewusste Radiosprecher. Aus Skype wurde TeamSpeak und später sendeten wir bei Onlineradiosendern, nach ausreichender Erfahrung, eigene Podcasts zu, schlussendlich eröffneten wir dann unseren eigenen Onlineradiosender. Dieser lief mehrere Monate, aber aus finanziellen Gründen und nach fehlenden Moderatoren, mussten wir unser Radio leider wieder aufgeben. Unsere Idee damals: Events in der Umgebung festzuhalten und diese im Nachgang der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Dieses nannten wir „Radio-Zittau auf Tour“ unser aller erstes Video drehten wir im Kloster St. Marienthal, in dieser Zeit waren wir noch sehr stolz auf dieses Video, heute lachen wir selber über unsere Anfänge. Nach dem Ende von Radio-Zittau waren wir fest entschlossen weiter zu machen und wollten auf der Eventschiene bleiben so ergab sich dann Foto-Zittau. Seitdem lebt die Fotogemeinschaft von 5 aktiven Mitgliedern.

2016 durften wir mit dem Neiße Film Festival zusammenarbeiten, oder auch 2017 mit Ring on Feier, wo wir die Veranstaltung per Livestream (5 Stunden lang) begleitet haben. Diese und noch viele weiter kleine Events sind von uns beobachtet, fotografiert, gefilmt und der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt worden.

Dies ist ein großer Teil, den ich mit meinem tollen Team bediene.

Aber auch als eigene Person bin ich unterwegs und moderiere kleine Shows oder Filme an. Die schönsten Veranstaltungen sind im Sommer 2016 und 2017 gewesen. In den beiden Jahren hatte ich die Ehre bei den Zittauer Filmnächten die jeweiligen Filme anzumoderieren und den Besuchern mehr über die Vorgeschichte der Filme zu offenbaren. Von 2016 bis 2018 spielte ich auch diverse Rollen auf der Waldbühne in Jonsdorf und konnte somit meine Schauspielleidenschaft ausleben. Da mir das Moderieren im Radio doch sehr gefehlt hat, habe ich mich auf die Suche gemacht nach einen anderen Online-Radiosender und bin nun auch schon seit längerer Zeit stolzer Moderator bei Radio-Soundgarden. Seit September 2017 lasse ich mich nun auch zum Veranstaltungskaufmann im Theater ausbilden. In meiner Ausbildung lerne ich viel über Eventmanagement, diesbezüglich konnte ich auch schon praktische Erfahrung sammeln beim ViaThea. Das ViaThea ist Eines der größten Straßentheaterfestivals in Europa mit vielen internationalen Künstlergruppen, dabei lag die technische Organisation und auch Umsetzung in meinem Aufgabenbereich, außerdem habe ich das Festivalbüro besetzt und mich um die Wünsche und Bedürfnisse der Künstler gekümmert. Anfang 2018 habe ich den Bürgerpreis verliehen bekommen als engagierter Bürger. Dieser Preis wird seit 2014 an ehrenamtliche engagierte Bürger in Zittau und Umgebung verliehen. Ich bin damit auch der Jüngste in der ZIVITA-Geschichte. 2018 durfte ich auch im Namen von Foto-Zittau, den ersten Livestream zum 23. Zittauer Stadtfest durchplanen und durchführen. Das Ganze kam nicht nur gut bei den Besuchern, sondern auch bei der Stadt an. Die Zukunft wird es zeigen, was daraus wird. 2019 bin ich nun auch im Marketing Team vom Ring on Feier und bin sehr begeistert auf die diesjährigen Aktionen und Attraktionen.

Wenn ich nun auf mich neugierig machen konnte und Sie Interesse haben auch meine Wenigkeit bei einer Veranstaltung oder Ähnlichen dabei zu haben, dann Kontaktieren Sie mich gerne im Kontakt.

Translate »
Font Resize